Filip Kalk (Gastkünstler)

→ zur Kunsthandlung

Vita

  • Geboren 1979 in Danzig
  • Sein Diplom erhielt er 2006 an der Akademie der Bildenden Künste in Danzig im Atelier von Professor Witosław Czerwonka und im Nebengebäude im Atelier von Professor Zygmunt Okrassa. Als Maler und Videokünstler umfassen seine Werke auch Poster, Druckgrafik, Skulptur, Zeichnung und Musik. Er ist Mitbegründer und Initiator der KIT-Galerie in Sopot. Zusammen mit Joanna Rusinek bilden sie die Künstlergruppe Wolny Związek Zawodowy. Er hat seine Gemälde als Presseanzeigen für Newsweek, Przekrój, Gazeta Wyborcza oder Wizzair Magazine veröffentlicht. Seine Werke befinden sich in Privatsammlungen in Polen und im Ausland.

Einzelausstellungen

  • 2009 Gemäldeausstellung, Triada Gallery, Sopot, Polen
  • 2012 Gemäldeausstellung, Grodno Exhibition Hall, Grodno, Belarus
    Gemäldeausstellung, The Modern Art Center, Suwałki, Poland
  • 2013 Gemäldeausstellung, Van den Berg Gallery, Warszawa, Poland
  • 2014 Gemäldeausstellung, CSW, Kołobrzeg, Poland (in Zusammenarbeit mit der Sopot National Art Gallery)
  • 2015 Gemäldeausstellung, Lvov National Art Gallery, Lvov, Ukraine (Organisator: Sopot National Art Gallery)
  • 2017 Gemäldeausstellung „Life is elsewhere“, National Art Gallery, Sopot, Poland

Gruppenausstellungen

  • 2007 Gruppenausstellung | graphic art, Lipsk, Germany
  • 2014 Gruppenausstellung „Testrakete 1.0”, Berlin, Germany
  • 2015 „Palindrome”, Gruppenausstellung, Sopot National Art Gallery, Sopot, Polen
  • 2016 Gruppenausstellung, FreshEggsGallery, Schwerin, Germany
  • 2017 Gruppenausstellung, NoBudgetShow, Stefan Gierowski Fundation, Warschau, Polen
  • 2019 Eine Frage der Zeit / KünstlerInnen aus dem Rechenzentrum, Kunstraum, Potsdam

Stipendien

  • 2012 Stipendium des Präsidenten der Stadt Danzig „Fonds für Mobilität“
    Kulturstipendium des Präsidenten der Stadt Sopot
  • 2015 Kulturstipendium des Marschalls der Woiwodschaft Pommern
  • 2017 Kulturstipendium des Präsidenten von Sopot City

Künstlerresidenzen

  • 2014 Künstlerresidenz, Fresh Eggs Gallery, Berlin, Germany
  • 2015 Kulturstipendium des Marschalls der Woiwodschaft Pommern
  • 2015 Künstlerresidenz Hotel „Dnister”- Draftsmen’s Congress, Iwano-Frankiwsk, Ukraine